Förderungen

© Gassner
© Gassner

Förderungen für Ihr Bauvorhaben

Förderungen und Finanzierungen von Bau- oder Sanierungsvorhaben stehen bundesweit wie in sämtlichen Bundesländern zur Verfügung. Sie konzentrieren sich auf bestimmte Elemente und Zielgruppen, so kann von Privatpersonen, Unternehmen und Gemeinden angesucht werden. Wir haben für Sie interessante Links zusammengefasst. 

Bundesweit: Der Sanierungsscheck

Private wie Betriebe können ihre Sanierungsaktivitäten ab 18.6.2018 fördern lassen, 42,6 Mio. Euro stehen zur Verfügung. Die Förderhöhen können ‒ abhängig von der Qualität der Sanierung ‒ bis zu EUR 12.000,- betragen, wobei die angeführten Förderungshöhen inkl. Bonus und Zuschlag mit max. 30 % der förderungsfähigen Investitionskosten begrenzt sind. Die betreffenden Gebäude müssen älter als 20 Jahre sein.

Leistungen zu den förderungsrelevanten Sanierungsmaßnahmen im Privatbereich werden ab 01.01.2018 anerkannt. D.h., es kann auch für im heurigen Jahr bereits begonnene Sanierungsprojekte um Förderung angesucht werden. Im betrieblichen Bereich konnten Förderungen ohne Unterbrechung eingereicht werden, weshalb hier keine rückwirkende Anerkennung vorgesehen ist.

Infoblatt für PrivateEin-/Zweifamilienhaus/Reihenhaus
Infoblatt für Private - Mehrgeschoßiger Wohnbau

Die neuen Infoblätter zu den ab 18.6.2018 verfügbaren Förderungen für Betriebe sind derzeit noch nicht online; die aktuell geltenden Förderinfos finden Sie unter:

•      Einzelmaßnahmen

•     Umfassende Sanierung

 

Links zum Sanierungsscheck
www.sanierungsscheck18.at
www.umweltfoerderung.at

Energieausweisberechner
www.energieausweisberechner.co.at
ZEUS Energieausweis Datenbank
(Burgenland, Kärnten, Salzburg, Steiermark)