Fachlexikon

A B D E F G H I K L M N O P R S T U W X Z
Oberputze

Putze sind die Beschichtung auf einem Wärmedämmverbundsystem. Als solche müssen sie vielen Anforderungen entsprechen:

  • Schutz gegen Wettereinwirkung und mechanische Beschädigung
  • Ansprechende Optik
  • gut verarbeitbar
  • geringe Wasseraufnahme
  • ermöglichen einer hohen Wasserdampfdiffusion
  • langlebig, unempfindlich gegen Rissbildung
  • unempfänglich für Pilze, Algen und Schädlinge

Putzsysteme für WDVS werden meist zweischichtig aus Unterputz (Armierungsschicht) und Oberputz (Schlussbeschichtung) hergestellt.