Unsere Seiten: Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) ETHOUSE Award Verarbeitungsrichtlinie (VAR) Zum Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) Zum ETHOUSE Award Zur Verarbeitungsrichtlinie (VAR)

Seitensuche

Search

The search found 94 results in 0.049 seconds.

Search results

    WDVS und historische Bausubstanz ‒ ein Widerspruch?

    Bei jedem Gebäude sind im Sinne eines nachhaltigen Bauens die verschiedenen ökologischen, ökonomischen, technischen und gestalterischen Lösungen miteinander abzuwägen bzw. intelligent zu kombinieren. Eine Herausforderung ist es, diese Lösungen bei  Sanierungen, im Besonderen bei historischer Bausubstanz zu finden und umzusetzen. Erschienen Dezember 2014, A3 DAS BAUMAGAZIN

    Dämm-Mythos "Wärmedämmverbundsysteme begünstigen die Brandausbreitung."

    FAKT: WDVS SIND SICHER

    Wärmeschutz und Brandschutz sind kein Widerspruch
    Ein systemgerecht und qualifiziert angebrachtes WDVS brennt nicht und begünstigt nicht die Brandausbreitung. Ist WDVS in einen Brandfall involviert, ist oft falsche Lagerung während der Bauphase, Vandalismus oder fehlerhaftes Anbringen der Grund. Da der beste Brand der ist, der nicht stattfindet, ist Prävention gefragt.
     

     

    Videos online: Experimente-Show mit Kabarettist Martin Puntigam veranschaulicht Dämmen

    Die Experimente-Show DämmWeise der ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme (QG WDS) in Kooperation mit der Energiesparmesse Wels veranschaulicht auf humorvolle Weise Vollwärmeschutz. Kabarettist Martin Puntigam moderierte die Show zum dritten Mal, Rede und Antwort stand abermals QG-Sprecher DI Dr. Clemens Hecht. Sechs Videoclips stehen zum Teilen zur Verfügung.

Pages