Unsere Seiten: Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) ETHOUSE Award Verarbeitungsrichtlinie (VAR) Zum Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) Zum ETHOUSE Award Zur Verarbeitungsrichtlinie (VAR)

Seitensuche

Search

The search found 105 results in 0.103 seconds.

Search results

    Fensterbänke

    Bereits vorhandene Fensterbänke müssen vor dem Anschluss des WDVS genau kontrolliert werden. Es gibt inzwischen ausgereifte Lösungen: Aluminium-Fensterbänke, die auch seitlich schlagregendicht sind. Sie haben zudem spezielle Bordprofile, die in der Lage sind, thermische Längenänderungen aufzunehmen.

    Video: Vom guten Dämmeffekt; DämmWeise 2019

    Wie funktioniert Wärmedämmung?

    Der nackten Wand eine Jacke überziehen: Die Wirkung von Wärmedämmung im Experiment mit Kabarettist Martin Puntigam. 2:15 Minuten

    Stichworte: Dämmeffekt, Mineralwolle, Klimaschutz, ungedämmt, Wärmedämmung, WDVS

     

    DämmWeise 2019 - die Experimente-Show mit Kabarettist Martin Puntigam und QG-Sprecher Clemens Hecht in Kooperation mit der Energiesparmesse Wels.

    Oberputze

    Putze sind die Beschichtung auf einem Wärmedämmverbundsystem. Als solche müssen sie vielen Anforderungen entsprechen:

    • Schutz gegen Wettereinwirkung und mechanische Beschädigung
    • Ansprechende Optik
    • gut verarbeitbar
    • geringe Wasseraufnahme
    • ermöglichen einer hohen Wasserdampfdiffusion
    • langlebig, unempfindlich gegen Rissbildung
    • unempfänglich für Pilze, Algen und Schädlinge

    Putzsysteme für WDVS werden meist zweischichtig aus Unterputz (Armierungsschicht) und Oberputz (Schlussbeschichtung) hergestellt.

    Wärmedämmverbundsystem

    (abgekürzt WDVS, bekannt als Vollwärmeschutz) ist ein System zum außenseitigen Dämmen von Gebäudeaußenwänden. Das Dämmmaterial (Dämmstoff) wird mit Hilfe von Kleber und/oder Dübel (Tellerdübel) auf dem bestehenden Untergrund (zum Beispiel Ziegel, Kalksandstein, Beton) befestigt und mit einer > Armierungsschicht versehen. Die Armierungsschicht besteht aus einem > Armierungsmörtel (Unterputz), in dem ein Armierungsgewebe eingebettet wird. Den Abschluss des Systems bildet ein Außenputz (Oberputz), der je nach Anforderung oder gestalterischen Aspekten noch gestrichen wird.

    Fotos: Verleihung ETHOUSE Award 2018

    Krönender Abschluss des ETHOUSE Award 2018: Mit über 120 Gästen wurden die Sieger gebührend gefeiert. Nach der bereichernden Keynote "Die mentalen Gesetze von Siegern" von Sportwissenschafter und Coach Marc Habermann wurden Architekten, Projektleiter und WDVS-Verarbeiter auf die Bühne geholt. Ihnen gebührte die Anerkennung für ihre ausgezeichnete Leistung in Sachen Energieeffizienz.
    Neben dem ETHOUSE Award 2018 wurde zudem 35 Jahre ARGE QG WDS gefeiert.

Pages