Unsere Seiten: Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) ETHOUSE Award Verarbeitungsrichtlinie (VAR) Zum Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) Zum ETHOUSE Award Zur Verarbeitungsrichtlinie (VAR)

Seitensuche

Ihr Suche ergab 116 Treffer in 0.18 Sekunden.

Suchergebnisse

    Video: Klimaziele: Wir brauchen Gebäudedämmung, DämmWeise 2019

    Warum wir Wärmedämmung brauchen

    Warum wir von der Sanierung nicht lassen können, und wie eine gelungene Sanierung aussieht, zeigt dieses Video. 4:36 Minuten

    Stichworte: Kyoto-Protokoll, Paris-Protokoll, Klimaziele, Klimaerwärmung, Klimazerstörung, Energieausweis, ETHOUSE Award, Sanierung, Amortisation, Heizwärmebedarf, WDVS

     

    DämmWeise 2019 - die Experimente-Show mit Kaberettist Martin Puntigam und QG-Sprecher Clemens Hecht in Kooperation mit der Energiesparmesse Wels.

    650 Millionen Euro: Damit kann man was anfangen

    ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme begrüßt Sanierungsoffensive 2021/22
     

    „Mit Freude nehmen wir zur Kenntnis, dass bereits deutlich früher als die vergangenen Jahre Klarheit zum Sanierungsscheck für 2021 herrscht, ja sogar bis 2022“, kommentiert QG-Sprecher Clemens Hecht den von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler präsentierten „Raus aus Öl und Gas“-Bonus sowie den „Sanierungsscheck“. Damit wird für mehr Planungssicherheit gesorgt.

     

    Vorteile von Vollwärmeschutz

    Vollwärmeschutz ist VOLLER WERTE SCHUTZ für Umwelt, Haus und Finanzen! Voraussetzung dafür ist ein qualitativ verarbeitetes WDVS. Es verbessert das Raumklima und sorgt für Behaglichkeit. Zudem lässt sich viel Geld sparen. Denn wer dämmt, muss weniger heizen und reduziert automatisch seine Energiekosten. Weniger Energieverbrauch kommt auch der Umwelt zugute. Wärmedämmung leistet einen wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz.  Hier haben Sie alle Vorteile auf einen Blick.

    Dübel

    Mechanisches Befestigungselement zur Verankerung des WDVS am Bauwerk. Dübel dienen der Aufnahme von axial eingeleiteten Zugkräften und ihrer Weiterleitung in den tragenden Untergrund.

    Video: Dämmstoffe: Was dämmt eigentlich?; DämmWeise 2019

    Welche Arten der Wärmedämmung gibt es?

    Welches Dämmmaterial zur Verfügung steht, wann welches zum Einsatz kommt, und warum Luft dämmt, wird in diesem Videoclip gezeigt. 3:58 Minuten

    Stichworte: Dämmmaterial, Dämmstoff, Mineralwolle, EPS, Styropor, Kork, ökologischer Anspruch, graue Energie, Luft, Wärmeleitfähigkeit, WDVS

     

    DämmWeise 2019 - die Experimente-Show mit Kabarettist Martin Puntigam und QG-Sprecher Clemens Hecht in Kooperation mit der Energiesparmesse Wels.

    Fensterbänke

    Bereits vorhandene Fensterbänke müssen vor dem Anschluss des WDVS genau kontrolliert werden. Es gibt inzwischen ausgereifte Lösungen: Aluminium-Fensterbänke, die auch seitlich schlagregendicht sind. Sie haben zudem spezielle Bordprofile, die in der Lage sind, thermische Längenänderungen aufzunehmen.

    Video: Vom guten Dämmeffekt; DämmWeise 2019

    Wie funktioniert Wärmedämmung?

    Der nackten Wand eine Jacke überziehen: Die Wirkung von Wärmedämmung im Experiment mit Kabarettist Martin Puntigam. 2:15 Minuten

    Stichworte: Dämmeffekt, Mineralwolle, Klimaschutz, ungedämmt, Wärmedämmung, WDVS

     

    DämmWeise 2019 - die Experimente-Show mit Kabarettist Martin Puntigam und QG-Sprecher Clemens Hecht in Kooperation mit der Energiesparmesse Wels.

Seiten