Unsere Seiten: Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) ETHOUSE Award Verarbeitungsrichtlinie (VAR) Zum Zertifizierter Fachverarbeiter (ZFV) Zum ETHOUSE Award Zur Verarbeitungsrichtlinie (VAR)

Seitensuche

Ihr Suche ergab 120 Treffer in 0.185 Sekunden.

Suchergebnisse

    Mit starken Branchenpartnern Sanierung in den Fokus rücken

    650 Millionen Euro - wir wissen etwas damit anzufangen! Das ist der Fördertopf der Sanierungsoffensive 2021/2022 der Bundesregierung. Damit das Geld abgeholt wird, an Frau und Mann kommt, haben wir eine unabhängige Kampagne gestartet. An Bord sind nun 13 Partner (Verbände, Interessensvertretungen, freiwillige Arbeitsgemeinschaften). Unser gemeinsames Ziel: ein energieeffizienter Gebäudebestand und damit ein Weg aus der Klima-, Arbeitsmarkt- und Wirtschaftskrise.

    Verarbeitungsrichtlinie für Wärmedämmverbundsysteme

    Normen übersetzt für die Praxis

    Auf über 180 Seiten finden Sie:

    • Detailzeichnungen im Anhang
    • Abbildungen im Text
    • Tabellen mit Bezug zu aktuellen ÖNORMEN
    • Checklisten
    • Bauprotokolle

     

    Von Praktikern für Praktiker

    Erstellt wurde die VAR von den Mitgliedern der ARGE QG WDS und richtet sich an Planer, ausschreibende Stellen, Generalunternehmer und Verarbeiter, insbesondere an zertifizierte WDVS-Fachverarbeiter.

    Fensterbänke

    Bereits vorhandene Fensterbänke müssen vor dem Anschluss des WDVS genau kontrolliert werden. Es gibt inzwischen ausgereifte Lösungen: Aluminium-Fensterbänke, die auch seitlich schlagregendicht sind. Sie haben zudem spezielle Bordprofile, die in der Lage sind, thermische Längenänderungen aufzunehmen.

    Video: Vom guten Dämmeffekt; DämmWeise 2019

    Wie funktioniert Wärmedämmung?

    Der nackten Wand eine Jacke überziehen: Die Wirkung von Wärmedämmung im Experiment mit Kabarettist Martin Puntigam. 2:15 Minuten

    Stichworte: Dämmeffekt, Mineralwolle, Klimaschutz, ungedämmt, Wärmedämmung, WDVS

     

    DämmWeise 2019 - die Experimente-Show mit Kabarettist Martin Puntigam und QG-Sprecher Clemens Hecht in Kooperation mit der Energiesparmesse Wels.

    Sanierungsoffensive 2021/2022: Schulterschluss in der Baubranche

    650 Millionen Euro: Der Fördertopf der Sanierungsoffensive 2021/2022 der Bundesregierung ist gut gefüllt. Damit das Geld abgeholt wird, haben wir eine unabhängige Kampagne mit breit angelegter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gestartet. An Bord sind nun 13 Partner (Verbände, Interessensvertretungen, freiwillige Arbeitsgemeinschaften). Unser gemeinsames Ziel: ein energieeffizienter Gebäudebestand und damit ein Weg aus der Klima-, Arbeitsmarkt- und Wirtschaftskrise.

     

    An Bord der Kampagne sind:

    Oberputze

    Putze sind die Beschichtung auf einem Wärmedämmverbundsystem. Als solche müssen sie vielen Anforderungen entsprechen:

    • Schutz gegen Wettereinwirkung und mechanische Beschädigung
    • Ansprechende Optik
    • gut verarbeitbar
    • geringe Wasseraufnahme
    • ermöglichen einer hohen Wasserdampfdiffusion
    • langlebig, unempfindlich gegen Rissbildung
    • unempfänglich für Pilze, Algen und Schädlinge

    Putzsysteme für WDVS werden meist zweischichtig aus Unterputz (Armierungsschicht) und Oberputz (Schlussbeschichtung) hergestellt.

Seiten